Dienstag, 07 August 2012

PVC-freie Deckeldichtung auf dem Vormarsch

PVC-freie Deckeldichtung auf dem Vormarsch Provalin

Bremen, August 2012 – Es geht voran. Immer mehr Lebensmittelhersteller entscheiden sich für eine PVC-freie Deckeldichtung. Standen zunächst ausschließlich Glaskonserven von Feinkost Dittmann im Regal, liest sich die Liste derer, die nun ebenfalls derart PVC- und Weichmacherfrei verpacken wie das Who is Who der Feinkostindustrie.

So gehören seit einiger Zeit schon die Naturkostanbieter Bruno Fischer und Zwergenwiese zu denen, die mit dem Einsatz der PVC-freien Deckel „einen weiteren Meilenstein zugunsten der Natur“ (Zitat Bruno Fischer) getan haben. Larsen Seafood, Orto Mio (u.a. Pestos, Saucen), Hutesa (u.a. eingelegte Oliven mit Gewürzen), Jütro, Münchner Kindl Senf, Tartex, Polli (u.a. Pestos, Saucen, eingelegte Gemüse), Hojiblanca (Oliven, Olivenöl, Wein), Lee Kum Kee (Würzsaucen) sind weitere kommerzielle Abfüller, die ganz auf PROVALIN® setzen. Mehr noch, der Compound befindet sich in der Qualifikation bei Firmen wie Andechser Natur, Rapunzel, Arla, Rücker, Böklunder, Hochwald, Hochland, Odenwald und Göbber, die kurz vor der Einführung von Produkten unter PVC-freier Deckeldichtung stehen.

„Wir haben lange auf eine solche Lösung für Glaskonserven gewartet“, so die fast einhellige Meinung seitens Handel, Konsumgüterindustrie, Umwelt- und Verbraucherorganisationen.

Wer heute ein Produkt mit PVC-freier Deckeldichtung kauft, kann sich auf geprüfte Sicherheit verlassen. Alle Verschlüsse werden auf Herz und Nieren geprüft. Prüflabore wie Institut Nehrung und SQTS in der Schweiz fertigen regelmäßig unabhängige Migrationsgutachten an..